Pop-Up Stores in Neumarkt i.d.OPf.
April | MAI | Juni 2018

Herzlich willkommen in Neumarkts ersten Pop-Up Stores!

„Der Einzelhandels-Trend Pop-Up Stores erreicht im April Neumarkt“, war vor kurzem im Rahmen der Vorankündigung zu unserer Pop-Up Store-Reihe in den Medien zu lesen. Bei diesem „Trend“, bei dem Geschäfte für einen begrenzten Zeitraum in meist ungenutzten Gewerbeflächen eröffnen, handelt es sich mitnichten nur um ein aktuelles neumodisches Phänomen. Nein, ganz im Gegenteil - es handelt sich in Zeiten, in denen fast alle Einzelhandelsbranchen einen massiven Wandel erleben, um eine regelrechte Notwendigkeit!

Die Innenstädte Deutschlands, egal welcher Größe, spüren diesen Wandel ganz besonders. Verändertes Konsumentenverhalten, Aufkommen zahlreicher neuer Vertriebswege und die zunehmende Digitalisierung sind nur einige dieser prägenden Faktoren. Im schlimmsten Fall führen diese auch zu leerstehenden Gewerbeflächen. Diese ungenutzten Läden wirken sich dann wiederum selbst negativ auf das Umfeld aus und verschärfen die Lage weiter. Eine sich selbst verstärkende Abwärtspirale beginnt sich zu drehen. Um diesen Teufelskreis zu durchbrechen, bedarf es eines aktiven Eingriffs durch einen lokalen Akteur. Solch ein Eingriff kann eine Zwischennutzungsaktion wie z.B. die Eröffnung eines Pop-Up Stores sein, bei dem der ungenutzten Gewerbefläche wieder Leben eingehaucht wird. Ein zweiter, fast noch wichtigerer Aspekt eines Pop-Up Stores ist, dass man Gründern eine Möglichkeit bieten kann, ihre Geschäftsidee auszuprobieren und für diese damit die Eintrittsschwelle zum eigenen Laden erheblich senkt.

Es freut mich sehr, das es uns gelungen ist, in Neumarkt gleich eine ganze Reihe an Stores zu organisieren! Dabei handelt es sich um fünf sehr unterschiedliche Stores, die innerhalb der nächsten drei Monate insgesamt zehn verschiedene Anbieter beheimaten werden. Darunter sind mit dem Spring! Pop-Up Store der Designerin Marion Stiegler, dem Store des Labels „Chaos Couture Vintage“ und dem auf nachhaltige Produkte spezialisierten Store von „I am free“ drei „klassiche“, durch einen einzelnen Anbieter betriebene Läden.
Die beiden Motto-Stores „Schön & Kreativ“ und „Stilvolle Kunst“ bilden dagegen das Dach für mehrere Anbieter, die gemeinsam einen Store betreiben. Dazu, das Neumarkts erste Pop-Up Store-Reihe ein Erfolg wird, wird sicher auch unsere Kooperation mit der Firma GUBE Systems beitragen. GUBE (www.gube-system.com) hat ein modulares, hochflexibles und auch optisch individualisierbares Möbelsystem für die unterschiedlichsten Ladenkonzepte entwickelt. Das System basiert auf einem Grundmodul, welches jederzeit durch Zusatzmodule erweitert werden kann und bietet so unendliche Möglichkeiten.

Den Anbietern in den Pop-Up Stores können wir dank der Kooperation zahlreiche Würfel zur Verfügung stellen. Diese sind damit in der Lage, ihren Store perfekt optisch wie funktional auf ihr jeweiliges Ladenkonzept anzupassen. Ich hoffe, viele Kunden werden die verschiedenen Pop-Up Stores in den nächsten Wochen aufsuchen und so die Reihe zu einem großen Erfolg machen.

Christian Eisner, Citymanager und Geschäftsführer „aktives Neumarkt“ e.V.

 

Spring! Pop Up Store - 7. bis 19.04.2018 in der Klostergasse 21

Mit dem Spring!-Pop up Store startet die Reihe versch. Pop up‘s in der Klostergasse. Marion Stiegler (Designerin/Grafikerin) will mit ihrem frühlingshaften Pop-Up Store nicht nur Sichtweisen verändern, sondern auch neue Ideen implementieren und Synergien schaffen. In ihrem SPRING!- Pop-Up Store darf man sich begeistern, vom Frühling verführen lassen und sich gerne einem Kaufrausch hingeben.
Auf 20 qm präsentiert Marion Stiegler hier eine Mischung aus feinen Werken verschiedenster Designer, kleinen Labels und Künstler - ganz nach dem Conceptstore-Prinzip: schicke und ökologische Wohntextilien (Marion Stiegler´s Eigenlabel „Provintzstück“), Wohnaccessoires aus Beton, puristischer Schmuck, Bio-Fashion, handgefertigte Naturseifen, Upcycling-Täschchen und verschiedene Papeterieartikel wie Karten und Poster.

Alle Produkte ausnahmslosnot mainstream!
Infos auch unter www.facebook.com/PopupstoresAmberg

 

"Stilvolle Kunst" Pop-Up Store - 07.04 bis 26.05.2018 in der Glasergasse 22

Der Holzstadl - 7. bis 28.04.
Kunstvoll gearbeitete Feuerschalen, lebendige Lichtelemente und spielerische Gestaltungsgegenstände wie Holzkugeln und mundgeblasene Vasen auf Kaffeewurzeln sowie goldene Buddhas findet man im Holzstadl von Günther Rupprecht. Mehr Infos auch unter der-holzstadl.de

Kunst für Tansania - 2 bis 26.05.
Die frühere Neumarkter Hebamme Elisabeth Ostalecki organisiert seit Jahrzehnten Hilfsprojekte in Tansania.
Zur Finanzierung dieser Projekte werden u.a. auch Bilder und Kunstwerke verkauft.
Im Mai werden einige davon in der Glasergasse 22 ausgestellt und können bei Interesse auch erworben werden.

Stilvoll Powersale - 17. bis 19.05.
Stilvoll Mode + Lifestyle braucht Platz für Neues!
Nur für drei Tage gibt es trendige Damenoberbekleidung in den Größen 36-46, Schuhe und Accessoires bis zu 70% reduziert. Geöffnet Donnerstag bis Samstag von 10 - 18 Uhr.

 

Chaos Couture Vintage - 27.4 - 26.05. in der Klostergasse 21

Mehr als 2000 Kilometer Küste unseres Landes inspirieren das Fashion-Label „Chaos Couture Vintage“ zur Fertigung handgemachter Armbänder Ihre Werke sind eine Hommage an alle berühmten Seefahrer, Segler, Piraten und deren Schiffe auf allen Ozeanen der Welt. Die Kraft des Meeres, die Weite des Horizontes und der Geschmack von Salzwasser machen sie stark. Bist du bereit dafür? ....  Also dann......In Skull We Trust.

Der Pop-Up Store von ChaosCu ture Vintage ist geöffnet: Mo-Fr 10 - 18 Uhr, Sa 10-15 Uhr
Mehr Infos auch im Internet unter chaoscouturevintage.com oder facebook.com/chaoscouturevintage

 

I am free & Nahado - 04. - 30.05. in der Kastengasse 28
Im Mai ziehen die beiden Labels I AM FREE und NAHADO für vier Wochen in der Kastengasse 28 ein.
I AM FREE ist ein nachhaltiges Fashion-Label aus Amberg, welches sich mit preiswerter und modischer Oberbekleidung besonders auszeichnet. Das Label wurde von jungen Studenten gegründet, die sich einst die Frage stellten: „Muss schöne und faire Kleidung guter Qualität wirklich teuer sein?“ - Nein! Die Strategie: Selbst verzichten, damit andere mehr haben! I AM FREE ist dafür da um zu geben, um für die Freiheit aller Beteiligten -vom Baumwollbauern bis zu dir- zu stehen und um sich vom System der „Fast-Fashion“ Industrie zu distanzieren. Daher finden sich im Shop von I AM FREE ausschließlich nachhaltig hergestellte Oberteile mit aussagekräftigen Gütesiegeln.

Beim Pop-Up Store mit dabei ist auch NAHADO was für „Naturhanf aus der Oberpfalz“ steht. NAHADO ist überzeugt dass Hanf als natürlicher und vielseitiger Rohstoff neu entdeckt werden sollte. Zum Beispiel mit einem Bio-Hanföl: Durch das perfekte Verhältnis von Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren ist unser exquisites Speiseöl perfekt für einen gesundheitsbewussten Lebensstil.Alle Nahado Hanfprodukte sind aus 100% biologischer und nachhaltiger Landwirtschaft – mit Liebe in Bayern angepflanzt, geerntet und verarbeitet.
Öffnungszeiten: Mo-Sa 10 - 18 Uhr

 

"Schön & Kreativ" Pop-Up Store - 01. - 30.06. in der Klostergasse 21
Di – Fr 13 – 18 Uhr / Sa 10 – 14 Uhr

Finckys Kreativshop - 01. - 30. Juni
„Schön & Kreativ“ …fincky´s Kreativshop ist seit Sommer 2017 der neue Webshop für kreatives Gestalten in Neumarkt. Mit unserem Kreativordner mutiert der Ordner vom Alltagsprodukt zum Ausdruck der eigenen Persönlichkeit! Gleiches gilt für die James Rizzi Ausmalordner, die es allen leicht machen, sich ihr ganz persönliches Designobjekt zu schaffen - jeder Ordner ein UNIKAT! Neben den Ordnern bieten wir hochwertige Malprodukte und Schreibgeräte an, die nicht nur zur Gestaltung unserer Kreativ- und Ausmalordner geeignet sind, sondern natürlich für jegliches Malen und Schreiben. Alle Produkte können vor Ort getestet werden (www.finckyskreativshop.de)

Donata Oppermann - 01. - 30. Juni
Den ganzen Monat Juni über werden im „Schön & Kreativ Pop-Up Store“ der Klostergasse 21 Aquarelle und Bilder von Donata Oppermann und handgearbeitete Schalen aus Papier zu sehen sein.
Am 15.06. und 16.06. lädt Donata Oppermann zu einer Auqarell-Aktion ein. Besucher können dann ihr mitgebrachtes Lieblingsfoto von Neumarkt in Postkartengrösse aquarellieren lassen (Kosten 20 €).

Die kleine Perlenwerkstatt - 01. - 16. Juni
Feuer und Flamme für heißes Glas. Daniela Herrmann verarbeitet in ihrer kleinen Perlenwerkstatt erlesene Gläser aus den letzten verbliebenen traditionsreichen Glashütten, an einer Glasbläserlampe zu kostbaren kleinen Schätzen. Die Schmuckstücke, Accessoires und Alltagsgegenstände sind so individuell wie ihre zukünftigen Hüter. Im Rahmen des PopUp-Stores bietet sich Ihnen die Gelegenheit, mehr über das alte Kunsthandwerk zu erfahren und ausgefallene, edle Unikate zu erwerben (www.die-kleine-perlenwerkstatt.com).

Mudra Kreativwerkstätten - 19. - 30. Juni
Die mudra Kreativwerkstätten bieten Arbeitsplätze für drogenabhängige Frauen in verschiedenen Phasen der Rehabilitation. Der Bereich gliedert sich in Schmuck- und Nähwerkstatt. Kerngeschäft der Schmuckwerkstatt ist das Design und die Produktion von Ketten, Ohrsteckern, Ohrhängern, Armbändern und anderem Modeschmuck.
Zu einem Klassiker für die Nähwerkstatt haben sich die Umhängetaschen aus Lkw-Planen entwickelt. In der Zwischenzeit sind vielfältige Accessoires aus den verschiedensten Materialien zum Sortiment dazugekommen (www.mudra-shop.de).

Schön & Kreativ Termine der Workshops und Aktionen im Juni:

01./02.06. „James Rizzi - back in town“ - Eröffnung mit Ausmalwettbewerb Rizzi-Ordner

08.06. Vom Schaf zum Filztierchen - Wir filzen ab 16 Uhr gemeinsam kleine Tierchen in der Nadeltechnik. Unkostenbeitrag: 20 Euro, inkl. Material. Um Voranmeldung wird gebeten unter Telefon 09497 949340 oder per E-Mail an daniela@die-kleine-Perlenwerkstatt.com

09.06. Recycling: Flechtkörbe aus Altpapier. Zu viel Altpapier? Aus unseren alten Zeitungen, Zeitschriften und Katalogen werden wir ab 10 Uhr gemeinsam hübsche bunte oder monochrome Körbe herstellen. Unkostenbeitrag: 12 Euro, inkl. Material. Um Voranmeldung bis zum 30.5.2018 unter Telefon 09497 949340 oder per E-Mail an daniela@die-kleine-Perlenwerkstatt.com wird gebeten.

15./16.06. Aquarell-Aktion (Fr: 15-18 Uhr, Sa: 12-14 Uhr). Besucher können ihr mitgebrachtes Lieblingsfoto von Neumarkt in Postkartengrösse aquarellieren lassen (Kosten 20,00€).

23.06. Prämierung James Rizzi Ausmalwettbewerb und „Magic Weekend! “ –Zauberstifte & Co.

30.06. Workshops „Handlettering – schön und kreativ!“ mit Ute Gräber (www.schriftkraft.org) und ONLINE Schreibgeräte GmbH (www.online-pen.de). Anmeldung erforderlich. Unkostenbeitrag: 20 € inkl. Übungsmaterial. Anmeldungen bitte per E-Mail an info@fincky.com Weitere Informationen zum Workshop auf www.finckyskreativshop.de

 

Wir suchen Räume und Ideen für die nächsten Zwischennutzungen!

Diese Pop-Up-Reihe soll keine Ausnahme bleiben:
Wenn Sie ungenutzte Gewerbeflächen zur Verfügung stellen möchten ....
Wenn Sie selbst einen Pop-Up Store eröffnen möchten ....
Wenn Sie Ideen zu Zwischennutzungsaktionen haben ...

... nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Telefon 09181 / 8830070 - info@aktives-neumarkt.de

Hier können Sie sich die Informationsbroschüre zur Pop-Up-Reihe herunterladen.